Autogenes Training (AT)

Schnupperstunde: Freitag, den 05.04.2019, 19:00 – 19:45 Uhr

Kurs: (8 Termine) vom 12.04.2019 – 07.06.2019 (Karfreitag ausgeschlossen), immer freitags von 19:00 – 19:45 Uhr

Kursleiterin: Laura-Jane Hollmann (Entspannungspädagogin/-therapeutin, Schreibtherapeutin)

Teilnehmer: ab 6 Teilnehmer*innen (max. 15)

Vorraussetzungen: Sie sollten längere Zeit (40 Minuten) sitzen können, akute behandlungsbedürftige psychische Erkrankungen sollten vorher mit Ihrem Arzt geklärt werden. Ein zu niedriger Blutdruck sollte vorab ausgeschlossen/behandelt sein.

Kursinhalt: Dieser Kurs soll die TeilnehmerInnen befähigen, mit Hilfe des autogenen Trainings (AT) aktiv an den eigenen Heilungsprozessen mitzuwirken. Das AT bietet dazu eine einfache Möglichkeit, mit bewußt herbeigeführter Entspannung des Körpers und der Psyche, bestehende Anspannungs- und Erregungszustände zu reduzieren. Mit dieser Methode kann das Wohlbefinden gesteigert werden. Der Kurs wird nach dem standardisierten Konzept des „Blauen Kreuz Diakonievereins“ durchgeführt. Bei Fragen melden Sie sich gerne an der Anmeldung oder unter info@lj-entspannung.de.